Energiewende in Brandenburg

Die Energie- und Mobilitätswende stehen besonders im Fokus Brandenburgs.

Als Energieagentur des Landes Brandenburg unterstützen wir aktiv bei der Umsetzung der Energiewende. Wir beraten zur Optimierung des Energieverbrauchs und der Energieerzeugung. Unternehmen und Kommunen begleiten wir bei der Umsetzung eines effizienten Energiemanagements.

Zur Umsetzung der  Mobilitätswende unterstützt die Stabsstelle Anwendung Elektro- und Wasserstoffmobilität als kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Themen Lade- bzw. Tankinfrastruktur und den Antriebswechsel innerhalb Ihrer Flotten geht.

WFBB

Energieagentur Brandenburg - Hier sind Sie richtig...

Auch Ihre Kommune oder Ihr Unternehmen kann von den Beratungen unserer Fachleute zum Thema Energiewende profitieren.

Anstehende Termine

.
.
0
1
2
3
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
1
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
18.06
2024

Angesichts steigender Energiepreise, verschärfter Umweltauflagen und des wachsenden Bewusstseins für Nachhaltigkeit steigt der Bedarf an Lösungen. Allerdings lauern oft ungeahnte Herausforderungen und Hürden, die bei der Entwicklung und Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen zu bewältigen sind.

24.06
2024

Das am 16. Mai in Kraft getretene Solarpaket I stellt die Weichen, um künftig mehr Strom durch Solaranlagen auf Gebäuden zu erzeugen. Das Gesetzespaket sieht diverse Neuerungen vor, um den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen auf Wohn- und Gewerbedächern zu stärken und Bürokratie abzubauen. Doch welche konkreten Möglichkeiten eröffnen sich dadurch für Kommunen, die Wohnungswirtschaft und den Gewerbe-, Handels-, und Dienstleistungssektor?

26.06
2024

Die ostdeutschen Bundesländer stehen bei der Wärmewende vor besonderen Herausforderungen: Während in einigen Städten die Fernwärmenetze gut ausgebaut sind, fehlt insbesonder in den ländlichen Regionen oft eine entsprechende Fernwärmeinfrastruktur. Gleichzeitig erfordert die demografische Struktur Lösungen, die dauerhaft auch mit niedrigen Einwohnerzahlen tragfähig und bezahlbar sind.

08.07
2024

Auf der Clusterkonferenz werden aktuelle Innovationsprojekte, Themen und Trends der Energietechnik in der Hauptstadtregion vorgestellt und diskutiert. Neben einem Vortragsprogramm zu den Themen „Energiewende in der Mobilität“ und „Digitalisierung der Energiewende“ können Sie sich wieder auf eine interessante Podiumsdiskussion mit unserer Clustersprecherin Dr. Kathrin Goldammer (Reiner Lemoine Institut), Wirtschaftsminister Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach (MWAE) und Wirtschaftssenatorin Franziska Giffey (SenWEB) freuen.

16.07
2024

Bis zum Jahr 2045 soll Deutschland treibhausgasneutral werden. Von dieser Zielsetzung ausgehend sind die Städte und Gemeinden angehalten im Zuge einer kommunalen Wärmeplanung (KWP) einen Fahrplan zu entwickeln, wie der Umstieg auf eine klimaneutrale Versorgung mit Wärme gelingen kann.