Die ostdeutschen Bundesländer stehen bei der Wärmewende vor besonderen Herausforderungen: Während in einigen Städten die Fernwärmenetze gut ausgebaut sind, fehlt insbesonder in den ländlichen Regionen oft eine entsprechende Fernwärmeinfrastruktur. Gleichzeitig erfordert die demografische Struktur Lösungen, die dauerhaft auch mit niedrigen Einwohnerzahlen tragfähig und bezahlbar sind.

Der Online-Workshop richtet sich an kommunale Vertreter*innen, wie Bürgermeister*innen und Klimaschutzmanager*innen sowie an Vertreter*innen von kommunalen Stadtwerken und Energieversorgern sowie der Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland.

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung wurde durch die Architektenkammer Berlin anerkannt und wird mit 3 Unterrichtseinheiten bewertet. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus.

Die Veranstaltung findet bei Zoom statt. Bitte melden Sie sich hier an.

 

Zur Veranstaltung